St. Christina in Gröden

Skifahren in St. Christina – Gröden, Italien, Dolomiten.

Das beliebte Ferienziel St. Christina, in der geographischen Mitte und an der Sonnenseite des Grödnertales gelegen, befindet sich auf 1428 m am Fuße des Langkofels. Wintersportler schätzen vom bekannten Südtiroler Skiort besonders den direkten Zugang zu den schönsten Pisten des Grödentales sowie die Anbindung an Dolomiti Superski, mit 1.220 Pistenkilometern in insgesamt 12 Regionen das größte Skikarussell der Welt. Das Angebot reicht von leichten über mittelschwere bis hin zu höchst anspruchsvollen Pisten mit extremen Abfahrten. Die Aufstiegsanlagen von Sankt Christina in Gröden gehören zu den modernsten im gesamten Alpenraum und bringen Sie mit dem Skipass ins Herz der Dolomiten, wo Sie ein atemberaubendes Panorama erwartet.
St. Christina im Grödnertal ist Austragungsort des alpinen Ski-Weltcups. Hier trifft sich jedes Jahr Mitte Dezember auf der Saslong-Piste die gesamte Ski-Elite.
Nicht zu vergessen ist auch die besondere Atmosphäre in der verkehrsberuhigten Zone des Ortskerns, wo nach einem anspruchsvollen Skitag das breite Angebot an Geschäften und Restaurants lockt. Das Nützen der Angebote in den renommierten Skiverleihen erspart Ihnen außerdem jede Menge Mühe beim Packen. Ob Snowboard oder Ski, ob Skiservice oder Depot: Ihnen wird jeder Wunsch an Mieten, Leihen oder auch Kaufen erfüllt.

SKIVERLEIHE IN ST. CHRISTINA GRÖDEN

TAXI ST. CHRISTINA GRÖDEN

DOLOMITI SUPERSKI SKIPASS

NACHTRODELN IN GRÖDEN / SEISER ALM

UNTERKÜNFTE IN ST. CHRISTINA GRÖDEN / SEISER ALM

DSCF0343_24